Zum Hauptinhalt springen

Spezialisten

Sichere Dir einen guten Start

Bewirb Dich jetzt als Spezialist

Um den Anforderungen eines modernen IT-Dienstleisters im Gesundheitswesen gerecht zu werden, sind wir auf der Suche nach Mitarbeitenden mit unterschiedlichen Qualifikationen, Kenntnissen und speziellem Know-how.

Deine Vorteile bei uns

Neben einer attraktiven und tariflichen Vergütung können unsere Mitarbeitenden, bei einer 38,5 Stunden Woche, auch zwischen flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsortmodellen wählen. Denn die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance liegen uns besonders am Herzen. Zudem investieren wir in die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Beschäftigten.

Zusatzleistungen

Neben 30 Tagen Urlaub erhältst Du bei uns eine Urlaubs- und Weihnachtssonderzahlung. Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und einen Arbeitgeberzuschuss zur Gesundheitsförderung. Dein fachliches Know-how und Deine persönlichen Kompetenzen kannst Du bei internen und externen Weiterbildungen erweitern. Durch Team- und Betriebsevents schaffen wir eine positive Arbeitsatmosphäre und fördern den Zusammenhalt im Unternehmen.

Das solltest du mitbringen

Dein Herz schlägt für die IT und Du möchtest die Transformation in der Arbeitswelt der AOK vorantreiben. Du bist kommunikationsstark, verfügst über eine ausgeprägte Teamfähigkeit, arbeitest selbstständig und serviceorientiert. Werde Teil unserer Kultur, die den partnerschaftlichen Umgang und konstruktiven Austausch in agilen und crossfunktionalen Teams aktiv fördert. In der kubus IT hast Du verschiedene Möglichkeiten Dich einzubringen.

Das erwartet Dich

Deine Führungskraft erarbeitet gemeinsam mit Dir einen persönlichen Einarbeitungsplan. Dabei werden Deine Kompetenzen berücksichtigt und Du wirst schrittweise an die neuen Aufgaben Deiner Stelle herangeführt. Dabei geben wir Dir die Chance und den Freiraum, Deine verschiedenen Qualifikationen einzubringen.

Aktuelle Stellenangebote

IT- Systemmanager (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln, optimieren und betreuen Prozess- und Programmabläufe für den elektronischen Datenaustausch unter Einhaltung technischer Standards der gesetzlichen Krankenversicherung.

  • Sie administrieren und betreiben die Datenannahme- und Versandsysteme der Datenaustauschverfahren und unterstützen dessen Weiterentwicklung.

  • Sie erstellen und pflegen Linux Shell Skripte und integrieren diese in eine komplexe Systemlandschaft.

  • Sie identifizieren und analysieren Schwachstellen, leiten Maßnahmen ab und koordinieren deren Umsetzung. 

  • Sie entwickeln und optimieren Monitoring-Lösungen und integrieren diese in neue oder bestehende Prozesse.

  • Sie beraten unsere Geschäftspartner zum elektronischen Datenaustausch.

  • Sie unterstützen in innovativen Projekten und in bundesweiten Arbeitsgruppen

Ihre Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Sie verfügen über Deutschkenntnisse auf C1- Niveau
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Linux Shell Scripting, sowie dem Umgang mit dem Betriebssystem Linux
  • Idealerweise kennen Sie Oscare®-Anwendungen und bringen Erfahrungen in der Jobsteuerung mit Automic mit
  • Sie sind in der Lage zukunftsorientiert zu planen und zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise aus.
  • Analytisches Denken und Handeln, Engagement und Kundenorientierung sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie arbeiten lösungsorientiert und bringen Teamfähigkeit, Neugierde und Begeisterung für neue Aufgaben mit.

Ansprechpartner:

  • Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Petra Schatke, Bereichsleiterin Datenannahme- & Verteilstelle, Telefon: 0921 7871-22396, E-Mail: petra.schatke(at)kubus-it.de gern zur Verfügung.
  • Für organisatorische Fragen können Sie sich gern an den zuständigen Personalmanager, Herrn Maik Horn Tel: 0921 7871-22963, Mail: maik.horn@kubus-it.de wenden.

Cloud Architekt (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche Leitung des CCoE und verantworten damit die Cloud-Architektur sowie die Erstellung und Weiterentwicklung einer umfassenden Cloud-Strategie der kubus IT. Dabei:

  • geben Sie grundlegende und übergreifende Standards, Referenzarchitekturen und Richtlinien für den Einsatz von Cloud-Technologien vor, steuern die Entwicklung der Cloud Sicherheitsarchitektur und verantworten die Einhaltung der Cloud-Architekturvorgaben,

  • wirken Sie federführend bei der Konzeption konkreter Cloud-Architekturen mit,

  • identifizieren Sie finanzielle und technische Optimierungspotentiale in der bestehenden IT, um eine verstärkte und wirtschaftliche Cloud-Nutzung durchzusetzen und 

  • übernehmen Sie die Federführung bei übergreifenden und externen Cloud-Strategie- und Architekturaktivitäten zwischen der kubus IT und ihren Gesellschaftern und nehmen aktiv Einfluss auf unternehmensübergreifende IT-Architekturentscheidungen

  • Außerdem bewerten und empfehlen Sie 

  • neue Cloud-Tools, -Technologien, -Standards und –Services,

  • Optimierungsmöglichkeiten der in der Cloud implementierten Projekte anhand eigens entwickelter Prozesse und Kriterien sowie 

  • Maßnahmen zur Ausbildung und Befähigung der Cloud-Anwender.

  • Ebenso wichtig:

  • Sie unterstützen Geschäfts- und IT-Stakeholder bei der Entscheidungsfindung mittels architektonisch fundierter Bewertungen.

  • Sie bauen Cloud Governance Strukturen aus und entwickeln und leiten die entsprechenden Gremien.

  • Sie kümmern sich um die Weiterentwicklung der operativen Umsetzung von ITSM-Prozessen im Cloud-Umfeld. 

Ihre Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einer Informatikrichtung.

  • Sie kommunizieren in Deutsch mindestens auf Niveau C1 und besitzen Englisch Kenntnisse auf mindestens B-Level.

  • Sie verfügen über folgende fachliche Fähigkeiten und Erfahrungen:

    • Sie besitzen Erfahrungen in der fachlichen Führung in innovativen Themengebieten.

    • Sie verfügen über Erfahrungen in der Erstellung und Vermittlung einer Cloud Strategie sowie der Steuerung des Einführungsprozesses.

    • Sie bringen Erfahrungen in der Entwicklung und Dokumentation von Governance Richtlinien zum Cloud Einsatz mit.

    • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Möglichkeiten und Grenzen von Rechen-, Netzwerk‑, Speicher- und Datenbankdiensten sowie SaaS Diensten, um Referenzarchitekturen und Richtlinien zu ihrer Verwendung erstellen zu können.

    • Sie verfügen über ausreichende Kenntnisse zur Steuerung der Cloud-Sicherheitsarchitektur und -strategie, um Bedrohungen zu vermindern.

    • Sie verstehen den Geschäftswert von Cloud-Lösungen und können diesen aufzeigen.

    • Idealerweise haben Sie bereits stellentypische Zertifizierungspfade eines Public Cloud Anbieters wie Azure oder AWS erfolgreich abgeschlossen und verfügen über nachweisbare ITSM-Kenntnisse.

  • Sie verfügen über folgende persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten:

    • Sie bringen Leidenschaft und Begeisterung für neue Technologien und Themen mit und sind in hohem Maße verantwortungsbewusst.

    • Sie sind kommunikationsstark, treten überzeugend auf und bewegen sich auch in höheren Managementebenen sicher.

    • Sie denken und handeln innovativ und vernetzt, besitzen eine hohe Eigeninitiative und verfügen über starke konzeptionelle Fähigkeiten.

    • Sie sind zu auch mehrtägigen Dienstreisen bereit.

Ansprechpartner:

  • Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Peer Zaschke, Bereichsleiter System Management Solutions, Telefon:  0921 7871-22567, E-Mail: peer.zaschke@kubus-it.de gern zur Verfügung.
  • Für organisatorische Fragen können Sie sich gern an den zuständigen Personalmanager, Herrn Maik Horn, Tel: 0921 7871-22963, E-Mail: maik.horn@kubus-it.de wenden

Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Sie verantworten den Aufbau und die Weiterentwicklung der Cloud Sicherheitsarchitektur sowie die Einhaltung der vorgegebenen Cloud-Informationssicherheits-Richtlinien der kubus IT. Dazu

  • unterstützen Sie den Cloud Architekten bei der Erstellung und Weiterentwicklung der Cloud Strategie und -Architektur,

  • erstellen Sie Vorgaben und Standards zum sicheren Einsatz von Cloud-Technologien,

  • konzipieren Sie organisatorische und technische Richtlinien zum sicheren Einsatz der Cloud Management Plattform (CMP) und

  • unterstützen Sie die Cloudnutzer beim sicheren Einsatz von Cloud-Lösungen.

Zu Ihren Aufgaben zählen außerdem

  • die Mitwirkung beim Lösungsdesign konkreter Cloud-Architekturen sowie die Identifizierung von Risiken hinsichtlich der Cloud-Sicherheitsarchitektur,

  • die Konzeption, Steuerung und Implementierung zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen, z.B. einer Cloud Workload Protection Platform,

  • die Steuerung und Entwicklung der Sicherheitsdashboards in der CMP sowie 

  • das Analysieren von Problemen und Ableiten von Maßnahmen, die sich aus Tests oder Audits ergeben.

Ebenso wichtig ist die Durchsetzung von Qualitätsstandards hinsichtlich der Cloud-Nutzung. Das bedeutet u.a.:

  • Sie beraten bei Projekten und überprüfen Blueprints und laufende Deployments auf die Einhaltung der Sicherheits- und Complianceregeln.

  • Sie beobachten Sicherheitsempfehlungen zum Beheben von Fehlkonfigurationen und Schwachstellen bei Cloud Service Providern und leiten Maßnahmen ab.

  • Sie erkennen und untersuchen sicherheitsrelevante Vorfälle und leiten Maßnahmen bei Richtlinienverstößen ein.

Ihre Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einer Informatikrichtung.

  • Sie kommunizieren in Deutsch mindestens auf Niveau C1 und besitzen Englisch Kenntnisse auf mindestens B-Level.

  • Sie verfügen über folgende fachliche Fähigkeiten und Erfahrungen:

    • Sie haben bereits Cloud-Sicherheitsarchitekturen methodisch erstellt und Sicherheitsanforderungen auf IaaS, PaaS oder SaaS Ebene umgesetzt.

    • Sie bringen Erfahrungen in der Entwicklung und Dokumentation von Sicherheitsrichtlinien zum Cloud Einsatz mit.

    • Sie haben bereits ein Cloud Security Posture Management erfolgreich konzipiert und umgesetzt.

    • Sie haben Cloud Sicherheits-Frameworks, -Standard oder Best Practices im Rahmen von Cloud Projekten angewendet.

    • Idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Konzeption und Anwendung einer Security Service Edge Architektur.

    • Toll wäre es, wenn Sie stellentypische Cloud-Sicherheitszertifizierungen erfolgreich absolviert haben.

  • Sie verfügen über folgende persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten:

    • Sie bringen Leidenschaft und Begeisterung für neue Technologien und Themen mit und sind in hohem Maße verantwortungsbewusst.

    • Sie denken und handeln innovativ und vernetzt, besitzen eine hohe Eigeninitiative und verfügen über starke konzeptionelle Fähigkeiten.

    • Sie argumentieren IT-Sicherheit diplomatisch und mit Fingerspitzengefühl und verstehen Cloud-Sicherheit als Wegbereiter.

    • Sie sind kommunikationsstark, arbeiten gern mit verschiedenen Teams zusammen und lösen Konflikte mit technischem Sachverstand auf kreative Art.

    • Sie sind zu auch mehrtägigen Dienstreisen bereit.

Ansprechpartner:

  • Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Peer Zaschke, Bereichsleiter System Management Solutions, Telefon: 0921 7871-22567, E-Mail: peer.zaschke@kubus-it.de gern zur Verfügung.
  • Für organisatorische Fragen können Sie sich gern an den zuständigen Personalmanager, Herrn Maik Horn, Tel: 0921 7871-22963, E-Mail: maik.horn@kubus-it.de wenden

Stimmen aus dem Unternehmen

"Nachdem ich als Berater den VoIP-Rollout für die AOK unterstützt und Mitarbeiter geschult hatte, wurde mir die Frage gestellt: "Möchten Sie nicht bei uns arbeiten?" Meine Antwort lautete: "Gute Kollegen, gute Arbeit - mache ich mit!"

Matthias Schlönvogt | IT-Systemadministrator