Unsere Kunden AOK Bayern & AOK PLUS

Kein klassischer Geschäftspartner...

Als IT-Dienstleister der AOK Bayern und AOK PLUS ist die kubus IT kein klassischer Geschäftspartner. Alle Mitarbeiter sind über die AOKs angestellt und somit direkt mit dem Unternehmen verbunden. Durch diese enge Vernetzung wurde eine optimale Basis für eine effektive Zusammenarbeit mit Fokus auf die Anforderungen der AOKs geschaffen.

Neuausrichtung im Zuge der Digitalisierung der AOKs

Die IT wird auch zukünftig für die AOK Bayern und die AOK PLUS eine zentrale Rolle spielen. Die Anforderungen werden immer komplexer. Der Megatrend Digitalisierung verbindet sich mit dem Gesundheitswesen. Unser Fokus richtet sich nach den Ansprüchen der AOK-Versicherten, die digitale Services und erweiterte Kommunikationsangebote erwarten.

Durch eine Neuausrichtung rücken wir enger mit den AOKs zusammen. Durch diese bereichsübergreifende Zusammenarbeit können wir effektive passgenaue Lösungen - basierend auf den Anforderungen der AOKs - entwickeln. Dabei ist uns die transparente Interaktion mit unseren Kunden für eine schnellere Leistungserstellung besonders wichtig.

Das Leistungsspektrum der kubus IT

Entwicklung

Im betrieblichen Alltag gibt es immer wieder Prozesse, welche nachweislich effizienter ein optimaleres Ergebnis erzielen können. Um den AOKs in diesem Fall zu helfen, analysiert die kubus IT in enger Zusammenarbeit die Problemstellung und entwickelt maßgeschneiderte Anwendungen, welche stets weiterentwickelt, angepasst, kontrolliert und qualitätsgesichert werden.

Beratung

Bei der kubus IT arbeiten Experten, welche auf die IT-Herausforderungen im Gesundheitswesen maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung stellen. Die kubus IT unterstützt die AOKs dabei, ihre internen Prozesse effizienter abzubilden und durch den optimierten Ressourceneinsatz Aufwand zu reduzieren. Als zuverlässige Schnittstelle zu externen Partnern plant, steuert und koordiniert die kubus IT die Neueinführung und Optimierung von Verfahrensabläufen. Dies geschieht im engen Kontakt und permanenten Austausch mit den zuständigen Kolleginnen und Kollegen der AOKs.

Betrieb

Die kubus IT sorgt täglich für den reibungslosen Betrieb aller Informations- und Kommunikationstechnologien der AOK Bayern und der AOK PLUS. Der Fokus liegt dabei darauf, dass jedem Mitarbeiter die, für die Erfüllung seiner Aufgaben benötigten, Systeme zur Verfügung stehen.

Ihren Kunden bietet die kubus IT eine Rund-um-Betreuung: von technischer Stabilität, über die Bereitstellung neuer Funktionen und Tools, bis hin zur Datensicherheit. Zusätzlich sorgt die kubus IT, durch die Weiterentwicklung sowie Optimierung interner Abläufe, für eine langfristige Leistungsfähigkeit der AOKs.

Support

Die kubus IT ist auf die AOKs ausgerichtet und unterstützt deren Mitarbeiter bei der täglichen Erreichung der Ziele. Durch den ständigen Kontakt kennen die Beschäftigten der kubus IT genauestens die Anforderungen der Kunden. Jeden Tag bearbeitet die kubus IT rund 700 Endanwenderanfragen. Der Support beläuft sich dabei nicht nur auf Standardanwendungen, sondern auf alle zertifizierten IT-Produkte, die in den gesetzlichen Krankenkassen im Einsatz sind.

Am Markt zukunftsfähig für die AOK Bayern und die AOK PLUS ausgerichtet

Im so häufig thematisierten "Zeitalter der Digitalisierung" wollen sich auch die Kunden der kubus IT, die AOK Bayern und die AOK PLUS, innovativ aufstellen. Bei dieser Transformation, hin zu einem zukunftsfähigen Unternehmen, unterstützt die kubus IT beide AOKs. Egal ob es sich dabei um das Thema Big Data, Künstliche Intelligenz, moderne Arbeitsmethoden, Plattformen für das Gesundheitswesen oder die Vernetzung dreht. Durch die neue Ausrichtung mit agilen Arbeitsweisen kann die kubus IT auf Innovationen in neuen Services, insbesondere neu zu schaffende digitale Geschäftsmodelle und Prozesse, Unterstützung leisten. In den Digitalisierungsprojekten ist die kubus IT eng mit den AOKs verbunden. Sie begleitet und fördert diese mit IT-Know-How sowie innovativen Ideen. Von der Ausarbeitung und Weiterentwicklung über die Qualitätssicherung bis hin zu der Überführung des Prototypens in die Organisation sind die Mitarbeiter der kubus IT stark involviert.

Aktuelle Projekte

Entwicklung der führenden Software für Krankenkassen

Mit dem System OHA (Online Hintergrund Auskunft) entwickelte die kubus IT eine Lösung, die auch von weiteren AOKs übernommen wird. Über eine Website (OHA) fragen Apotheker und zukünftig auch Physiotherapeuten, Ärzte und Krankenkassen den Zuzahlungsbefreiungsstatus der Versicherten live ab.

Entwicklung eines digitalen Lernportals

Ziel der AOK PLUS war es,  Lernen in den Alltag für alle Miatbeiter einfach zu integrieren und zu jeder Zeit zur Verfügung zu stellen.  Innerhalb kürzester Zeit haben wir mittels des Scrum Modus einen ersten Prototypen für die AOK PLUS zur Verfügung gestellt. Mittlerweile hat sich das Lernportal gut etabliert. Aktuell wurden breits 68.000 Kurse gebucht. Gerade seit der Corona Zeit konnte sich das Portal als nützliches Tool zum Lernen etablieren, da vor Ort Seminare nicht mehr möglich waren. Als nächsten Schritt arbeiten wird derzeit daran, Gamification für das Lernportal zu nutzen.

Die Gesellschafter

AOK Bayern

Die Gesundheitskasse ist mit rund 4,5 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse in Bayern und somit Marktführer. Beschäftigt werden von der AOK Bayern rund 10.000 Mitarbeiter in 250 Geschäftsstellen, 15 Dienstleistungszentren und 39 Direktionen.

 

Die AOK Bayern zeichnet sich vor allem durch Servicequalität und damit auch durch die hohe Kundenzufriedenheit aus. 

 

Die Gesundheitskasse legt viel Wert darauf, ihre Kunden persönlich und vor Ort zu betreuen. Außerdem setzt sie neben Qualität auch auf Zuverlässigkeit, Sicherheit und Vertrauen. Wichtig ist der AOK Bayern auch die Investition in die Zukunft. Indem sie jährlich etwa 180 Azubis ausbildet, möchte sie die von ihnen angestrebte Qualität auch weitervermitteln.

 

Die AOK Bayern steht den Unternehmen im Freistaat beim Thema Gesundheit der Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Insgesamt über 900.000 Beschäftigte profitierten von entwickelten Maßnahmen der AOK Bayern. Jedes fünfte Kassen-Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland entfällt auf die AOK Bayern.

Sie möchten mehr über die AOK Bayern erfahren?

AOK PLUS

Einfach, sicher, menschlich – das ist die AOK PLUS. Individueller Service, kompetente Beratung und attraktive Angebote haben die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen zu einer der zehntgrößten Krankenversicherungen in Deutschland etabliert und dadurch mehr als 3,1 Millionen Versicherte von den Leistungen und Services überzeugt.

Unternehmen können sich auf die Unterstützung durch die AOK PLUS in allen Fragen des betrieblichen Gesundheitsmanagements verlassen. Gesunde Mitarbeiter sind der Garant für unternehmerischen Erfolg und sichern Qualitätsarbeit und Wettbewerbsfähigkeit. Hohe Krankenstände führen zu steigenden Personalkosten und sinkender Produktivität. Daher setzt sich die Gesundheitskasse besonders für die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter ein. Von der Geschäftsführung bis zum Auszubildenden sollten alle Mitarbeiter in das betriebliche Gesundheitsmanagement eingebunden sein. Dazu unterstützt die AOK PLUS ihre Firmenkunden unter anderem bei der Abwicklung von Sozialversicherungs- und Personalangelegenheiten, Neuigkeiten und Entwicklungen in der Sozialversicherung sowie ein umfangreicher Firmenkundenservice.

 

 

Sie möchten mehr über die AOK PLUS erfahren?