Als virtueller Teilnehmer auf der IT-KoM der FH Erfurt

12.08.2020

Die Virtualisierung hat in Coronazeiten Konjunktur. Auch die Karrieremessen an den Hochschulen finden in diesem Jahr virtuell statt. Eine der ersten Erfahrungen dieser Art sammelte die kubus IT im Juni bei der IT-KoM der FH Erfurt.

Wie es sich anfühlt einen virtuellen Messestand zu betreuen, sich mittels Avataren zu unterhalten und Informationen über PDF-Dateien auszutauschen, sagte uns Kai Mehnert, der die Messe als Repräsentant der kubus IT besuchte:

„Auch, wenn technisch schon einiges möglich ist, eine Messeatmosphäre herzustellen, waren die Studierenden eher verhalten. Normalerweise haben wir 70 bis 80 Kontakte auf einer Messe. Virtuell waren es leider nur 5 bis 6. Diese kamen dann aber ganz gezielt und hatten konkrete Fragen. Ein Format, das sich noch entwickeln muss. Dabei sein ist schon mal ein erster Schritt.“

Ob sich dieses Format durchsetzt oder die Messe im nächsten Jahr wieder vor Ort stattfindet - wir wissen es nicht. Sicher ist, wir werden dabei sein. Zurück