Einweihung des neuen Rechenzentrums in Bayreuth

27.09.2017

​Am vergangenen Freitag, war es endlich soweit – das neue Rechenzentrum in Bayreuth wurde offiziell eingeweiht. In Anwesenheit des Bürgermeisters der Stadt Bayreuth, der Vorstände der AOK Bayern und PLUS, den beiden Vorsitzenden und weiteren Vertretern der Verwaltungsräte, dem externen Projektsteuerer sowie vielen weiteren Gästen fand eine gelungene Veranstaltung statt, welche dann auch ab Mittag die Sonne hervor lockte.

Die Bedeutung der Einweihung des Hochsicherheitsrechenzentrums wurde durch die Ansprache von Thomas Ebersberger, Bürgermeister der Stadt Bayreuth sowie Hubertus Räde, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK Bayern, unterstrichen.

Zudem gab es eine moderierte Runde, in welcher die Geschäftsführer Herr Kay und Herr Rentsch gemeinsam mit  Herrn Kusian (Geschäftsbereichsleiter IT- Infrastruktur kubus IT) sowie Herrn Pfaller (externer Projektsteuerer) Fragen zum Bauverlauf und zur Zukunftsplanung der Rechenzentren der kubus IT beantworteten.

Im Anschluss wurde noch von Herrn Pfaller der symbolische Schlüssel für das neue Rechenzentrum überreicht.

Das Rechenzentrum setzt neue Standards im Bereich Sicherheit und schafft damit für die nächsten Jahre zukunftssichere Grundlagen, insbesondere auch für die Digitalisierung.

Die kubus IT hat jetzt am Standort Bayreuth einen Verbund aus insgesamt drei Rechenzentren. 

Seit dem 01. Juli 2017 befindet sich das neue Rechenzentrum im vollen Regelbetrieb.

Zurück